JOURNAL FÜR DIGITALES MARKETING

29 Mai 2017
Featured Video Play Icon

Wie überprüfe ich, ob meine SEO Agentur einen guten Job macht?

Ein häufig wiederkehrendes Thema, mit dem neue SEO-Kunden auf uns zukommen ist: Wie kann ich denn selbst überhaupt nachprüfen, was meine SEO-Agentur da für mich tut? Viele Unternehmen haben in der Vergangenheit schon schlechte Erfahrungen mit Dienstleistern gemacht, deren Leistungen schwer oder gar nicht nachvollziehbar waren. Dass Suchmaschinenoptimierung im Detail technisch und komplex ist, macht die Sache für den Kunden nicht eben leichter.

1. SEO-Angebot

Beauftragen Sie nur Angebote, die detailliert und verständlich gegliedert sind und die der SEO-Dienstleister Ihnen leicht erläutern kann. Offerten mit pauschalen Monatsbudgets und sehr allgemein gehaltenen Leistungsbeschreibungen deuten eher auf eine mögliche Leistungsverschleierung hin.

2. Nachweis der Leistungen

Bestehen Sie auf den Nachweis der beauftragten Leistungen. Eine Dokumentation der geleisteten Schritte sollte kein Problem darstellen, wenn hier wirklich qualitative Handarbeit geleistet wurde.

3. SEO-Reports lesen

Lesen Sie die Monitoring-Reports und lernen Sie zumindest so viele Grundbegriffe, dass Sie unterscheiden können, ob sich an Ihrer Sichtbarkeit etwas verbessert oder nicht.

Zugegeben: Wenn schon nach kurzer Zeit Ihre Telefone heiß- und die Auftragsbücher überlaufen, dann werden Sie sich darüber keine Gedanken machen, aber gewöhnlich müssen Sie als SEO-Kunde erstmal eine Phase der Geduld durchlaufen.

Eine Suchmaschinenoptimierung ist meist ein stufenweiser Prozess über viele Monate. Die Maßnahmen werden von Ihrer SEO-Agentur schrittweise vorgenommen und die messbaren Effekte schleichen sich dann wiederum zeitverzögert ein.

Und hier noch ein Tipp für alle, die gern zwischendurch Ihre Rankings selbst nachschlagen möchten:

Nutzen Sie zum Nachschlagen Ihrer Rankings unbedingt die „Inkognito Fenster“ (oder privates Surfen) Funktion Ihres Browsers. Wenn Sie das nicht tun, sind Rankings häufig stark verfälscht dargestellt, weil Sie personalisierte Ergebnisse erhalten. Suchen Sie über ein Inkognito-Fenster, ist das Ergebnis weitgehend neutral, bedenken Sie aber, dass die Rankings immer noch (abhängig vom geographischem Standort) variieren können.

Ein gewisses Auf und Ab Ihrer Website in den Suchergebnissen ist gerade in den ersten Monaten ganz normal. Also bitte nicht gleich die Nerven verlieren, wenn Sie letzte Woche noch auf Position 3 waren und Sie heute wieder auf Platz 6 zurückgefallen sind.

Anna Litwak

Anna leitet bei storycrow.media den Großteil der Kundenprojekte. Mit einer Leidenschaft für straffe Taktungen und zügige Durchbrüche bringt sie Marketingträume von Kunden oft schneller in den Orbit als Elon Musk "oops" sagen kann.

hallo@storycrow.media

NACHRICHT SENDEN

Senden
close-link


 

Frische Beiträge in Ihr Postfach

Gönnen Sie sich guten Input und bleiben Sie am Ball.
Eintragen
zurück
close-link

Send this to friend